Spende statt Geschenke

Neue Trikots für frei Jugendmannschaften

Eiderstedt (pa) - Mit einer besonderen Aktion macht das "Verwertungszentrum Eiderstedt" dieses Jahr der HSG Eiderstedt zu Weihnachten eine große Freude. An Stelle von Geschenken für Kunden und Geschäftspartner entschied sich Michael Mirbach, Geschäftsführer des "VZ-Eiderstedt", drei Jugendmannschaften mit neuen Trikots auszustatten. Diese großzügige Spende im Wert von 2.500 Euro nahmen die Mädchen der A, B und D-Jugend freudestrahlend entgegen. Michael Lass und die Spielerinnen bedankten sich im Namen der HSG mit Blumen und Pralinen. Das Tönninger Entsorgungsfachunternehmen trat auch in der Vergangenheit schon öfter als Sponsor der Handballer auf. Das zeigt die Verbundenheit Mirbachs zur HSG Eiderstedt, dessen Tochter in der D-Jugend spielt.

Neue Trikots für frei Jugendmannschaften der HSG Eiderstedt
Diese großzügige Spende im Wert von 2.500 Euro nahmen die Mädchen der A, B und D-Jugend freudestrahlend entgegen. Foto: Privat

Zurück